Fazit Mini Fieldday 2021

„Klein, aber noch feiner !“

Dieses Statement fasst im Wesentlichen den diesjährigen Mini Fieldday nach überwiegender Meinung der Mitglieder/innen zusammen.

Aufgrund der Umstände haben wir uns in diesem Jahr  entschlossen, einen Mini Fieldday wieder in der Grillhütte auf dem Sportpark Süd in Niederkassel nur am Samstag durchzuführen.

Wir treffen uns um 09:00 Uhr zum Aufbau, nach ca. 2 Stunden steht alles und der Betrieb kann beginnen. Unsere Clubstation mit dem Rufzeichen „DL0NDK“ ist diesmal mit dem ICOM 756 Pro II an einer Winklerantenne mit einer Länge von 5,50m  auf einem 6 m Mast für die Kurzwelle  ausgerüstet. Die Antenne lässt sich auf fast allen Bändern mit dem eingebauten Tuner abstimmen. Das OV – Telefon auf 145,475 MHz ist mit einer X50 ausgerüstet.

Christoph, DJ1CT, ist mit einer QRP-Norcal-Antenne und dem KX 3 vertreten. Gerhard, DL1KGT, ist mit  seiner Womo Mobilstation mit einem MCHF QRP TRX mit einer 5m ausziehbaren Stabantenne erschienen.Im Log stehen 14 QSO mit dem Rufzeichen DL0NDK, 8 QSO mit dem Rufzeichen DJ1CT  und 6 weitere mit dem Ausbildungsrufzeichen DN4CT auf der Kurzwelle. Endlich haben wir mal wieder einen Tag Zeit zum Funken und Fachsimpeln. Es werden viele interessante Gespräche geführt. Insgesamt sind an diesem Tag 9 Mitglieder des OV – G 53 und 4 Gäste anwesend.

Der Wettergott war uns sehr verbunden, so das wir einen schönen interessanten Tag verbracht haben. Gegen 18:30 Uhr beginnen wir mit dem Abbau und Abtransport und beschließen den Abend in der Taverne Samos bei einem leckeren Abendessen und einem kühlen Blonden.

vy 73 de Gerhard, DL1KGT

Schreibe einen Kommentar