Fazit Mini Fieldday 2022

„Auch Kleinvieh macht Mist!“

 

Auch in diesem Jahr fand in der Grillhütte am Sportpark Süd in Niederkassel ein kleiner Fieldday des Ortsverbandes G53 statt. Als Datum für dieses Event wurde wie in den Vorjahren auch auf das International Lighthouse Lightship Weekend (ILLW) ausgewählt.

Starttermin für unseren kleinen Aufbau war am Samstag früh um 9:00 Uhr. Für den Betrieb standen uns wie immer unser Vereins-Transceiver ICOM IC 756 Pro II und unser OV-Telefon, der Yaesu FT-8800, auf 145,800 MHz zur Verfügung. Um auf Sendung gehen zu können, wurden auch entsprechende Antennen aufgebaut. Für den Kurzwellenbereich experimentierten wir auch in diesem Jahr mit einer Winkelerantenne von 5,5m Länge auf einem 6m Mast, die uns Christoph, DJ1CT, zur Verfügung stellte. Für das 2m-Band im Nahbereich setzten wir eine X-300 ein. Zu aller Freude war auch Gerhard, DL1KGT, wieder mit seiner Womo-Mobilstation mit seinem MCHR QRP TRX und einer 5m ausziehbaren Stabantenne am Start. Ein besonderes Highlight war der Aufbau einer Funkstation für die Betriebsart JT8 durch Klaus-Dieter, DO1KDB.

Unser Tag war geprägt von ausführlichen Gesprächen zu verschiedenen Themen wie:  Antennen, Funkgeräte, Fehlersuche und vieles mehr. Als besonderen Gast durften wir Arthur, DL2ART, begrüßen, der uns als Vertreter des Distriktes Köln-Aachen einen kurzen Besuch abstattete.

Nach den vielen heißen Tagen in diesem Jahr hatte Herr Petrus mit uns an diesem Tag ein einsehen. Der Tag startete mit leichtem Nieselregen, der die Temperaturen auf unserem Fieldday halbwegs annehmbar machte. Gegen 18:00 Uhr wurde das Equipment verstaut und es ging zu einem kleinem Absacker zum Markthaus Rhein in Niederkassel Rheidt.

vy 73 de Sebastian, DL8KSW und OVV G53

 

Mobilfuchsjagd G53 2021

Mobilfuchsjagd G53 am 10. 10. 2021

Treffpunkt: 10:10 UHR MESZ Parkplatz Sportpark Süd

WERKZEUG:

  • Straßenkarte für das ca. 25 Kilometer-Umfeld vom Startplatz aus gesehen. Ein Ausdruck im Maßstab 1:100.000 (DIN A4) wird vor Ort vom Ausrichter zur Verfügung gestellt.

  • Kompass ( Marschkompass ist geeignet ) , Lineal (Geodreieck), Bleistift, Radiergummi

  • 2-Meter-Peilempfänger ( Handfunkgerät mit einer geeigneten Richtantenne – HB9CV / Yagi – geht auch )

AUSSENDUNG:

  • Sendeart AM im 2-Meter Amateurfunkband.

  • Frequenz 144,200 MHz

  • Der „Zielfuchs“ sendet ca. 20 Minuten vor dem Start des 1. Teilnehmers und sendet ab 14:00 Uhr, bzw. sobald alle Teilnehmer das Ziel erreicht haben nicht mehr.

  • Während des Wettbewerbes sendet der Fuchs eine Minute CW – Signale , eine Minute Pause usw. Der „Fuchs“ ist unter +49 151 750 51147 und 145,475 MHz zu erreichen (5 Watt Handfunkgerät, also keine Wunder erwarten).

 

STARTZEIT:

  • Der 1. Teilnehmer startet um 10:30 Uhr MESZ.

  • Den Start übernimmt DL1KGT, Gerhard. Er ist Starter und gleichzeitig auch Teilnehmer.

START:

  • Startplatz für alle Teilnehmer ist der Sportpark Süd auf der rechten Rheinseite, also in Niederkassel Rheidt mit den Koordinaten:
    (50.78970, 7.06510) bzw. (50° 47` 23,0“ N / 7° 3`54,5“ E)

  • Vor dem Start wird der Kilometerstand des Fahrzeuges notiert.

  • Jeder Teilnehmer erhält einen verschlossenen „Notbrief“ ( Inhalt das Ziel ). Öffnet der Teilnehmer den Brief, erfolgt keine Wertung für ihn.

  • In einem Fahrzeug können so viele Personen, wie im Fahrzeugschein erlaubt sind mitfahren.

  • Der Start wird pro Teilnehmer im „3-Minuten-Takt“ vorgenommen.

  • Die Straßen-Verkehrsordnung ist unbedingt einzuhalten. Es dürfen keine gesperrten Straßen, oder Wege benutzt werden.

 

WERTUNG:

  • Es wird nur die für das Fahrzeug am Start gemeldete Person gewertet.

  • Das Fahrzeug mit den wenigsten Fahrkilometer ist der Sieger, usw.

  • Es erfolgt keine Zeitwertung. (Zeitwertung ist im öffentlichen Straßenverkehr nicht zulässig)

ZIEL:

  • Das Ziel ist ein Parkplatz. Von diesem sind es zu Fuß noch etwa 200 Meter bis zum Fuchs.

  • Jeder Teilnehmer nimmt an dem Wettbewerb auf eigene Verantwortung teil.

  • Der OV-G53 und der Ausrichter schließen jegliche Haftung aus.

 

Bitte meldet Euch rechtzeitig bis Dienstag, den 05.10.2021 an, damit der Ausrichter planen kann.

Schönes Wetter, eine hoffentlich unfallfreie Fahrt für jeden Teilnehmer und ein geselliges Beisammensein am Ziel wünscht sich der Ausrichter DO1KPE, Peter.

Wer im Nachgang noch am gemütlichen Zusammensein teilnehmen möchte, bitte den Nachweis zur 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet) nicht vergessen und bei schlechtem Wetter für den Spaziergang zum Fuchs entsprechende Kleidung, bzw. einen Regenschirm.

73 de DO1KPE, Peter

Fazit Mini Fieldday 2021

„Klein, aber noch feiner !“

Dieses Statement fasst im Wesentlichen den diesjährigen Mini Fieldday nach überwiegender Meinung der Mitglieder/innen zusammen.

Aufgrund der Umstände haben wir uns in diesem Jahr  entschlossen, einen Mini Fieldday wieder in der Grillhütte auf dem Sportpark Süd in Niederkassel nur am Samstag durchzuführen.

Wir treffen uns um 09:00 Uhr zum Aufbau, nach ca. 2 Stunden steht alles und der Betrieb kann beginnen. Unsere Clubstation mit dem Rufzeichen „DL0NDK“ ist diesmal mit dem ICOM 756 Pro II an einer Winklerantenne mit einer Länge von 5,50m  auf einem 6 m Mast für die Kurzwelle  ausgerüstet. Die Antenne lässt sich auf fast allen Bändern mit dem eingebauten Tuner abstimmen. Das OV – Telefon auf 145,475 MHz ist mit einer X50 ausgerüstet.

Christoph, DJ1CT, ist mit einer QRP-Norcal-Antenne und dem KX 3 vertreten. Gerhard, DL1KGT, ist mit  seiner Womo Mobilstation mit einem MCHF QRP TRX mit einer 5m ausziehbaren Stabantenne erschienen.Im Log stehen 14 QSO mit dem Rufzeichen DL0NDK, 8 QSO mit dem Rufzeichen DJ1CT  und 6 weitere mit dem Ausbildungsrufzeichen DN4CT auf der Kurzwelle. Endlich haben wir mal wieder einen Tag Zeit zum Funken und Fachsimpeln. Es werden viele interessante Gespräche geführt. Insgesamt sind an diesem Tag 9 Mitglieder des OV – G 53 und 4 Gäste anwesend.

Der Wettergott war uns sehr verbunden, so das wir einen schönen interessanten Tag verbracht haben. Gegen 18:30 Uhr beginnen wir mit dem Abbau und Abtransport und beschließen den Abend in der Taverne Samos bei einem leckeren Abendessen und einem kühlen Blonden.

vy 73 de Gerhard, DL1KGT