Neue Passwort-Leaks: Insgesamt 2,2 Milliarden Accounts betroffen

Erneut ist eine riesige Menge gehackter Nutzeraccounts ins Netz gelangt: Nach der Passwort-Sammlung “Collection #1” kursieren nun auch die Collections #2 bis #5.

Diese sind deutlich umfangreicher als Teil 1, einer ersten Einschätzung von heise Security zufolge sind sie insgesamt über 600 GByte groß. Nach Angaben des Hasso-Plattner-Institus kursieren durch die Collections #1 bis #5 nun rund 2,2 Milliarden Mail-Adressen und die dazugehörigen Passwörter.

Auf dieser Webseite könnt Ihr eure Mail Accounts prüfen lassen, das Ergebnis der Prüfung kommt per Mail.

Hasso-Plattner-Institus

Quelle: Heise online